Die Impfentscheidung Onlinekongress

Für eine individuelle Impfentscheidung!

Die Impfentscheidung Onlinekongress, MeinKongress.de

Dieser Kongress ist genau richtig für Dich, wenn ...

 

  • du dir unsicher bist bei der Impfentscheidung
  • du eine bewusste individuelle Entscheidung treffen möchtest
  • du dir einen Überblick verschaffen möchtest, wie die Studien ablaufen
  • dir Zeit für deine Gesundheit nehmen möchtest
  • du Nutzen/Riskio abwägen möchtest
  • das aktuelle Medienthema besser verstehen möchtest
  • du über Inhaltsstoffe/ Nebenwirkungen aufgeklärt werden möchtest

 

Das erhältst Du während des Kongresses ...

 

  • Expertenantworten Pro und Contra
  • 24h Zugang pro Interview
  • eine individuelle Impfaufklärung
  • Informationen über Studien, Risiken, Nebenwirkungen, Inhaltstoffe, Wirksamkeit
  • Ergebnisse von Studien
  • alles kostenlos

Die Experten

Dr. Wolfgang Scheel, Hans Tolzin, Natalie Beer, Dr. Jutta Ziegler, Ulrike Steller, Dr. Friedrich Graf, Gabi Schörk, Sandy und Benni, Daniel Trappitsch, Angelika Müller, Stefan Rieth, Marion Kammer, Barbara Rauh-Pretzl, Dirk Schade


Hier ist Dein Kongressprogramm:

Dienstag 21. November

Hans Tolzin

Gabi Schörk

 

Mittwoch 22. November

18 Uhr Ulrike Steller

19 Uhr Daniel Trappitsch

 

Donnerstag 23. November

18 Uhr Marion Kammer

19 Uhr Stefan Rieth

20 Uhr Angelika Müller

 

Freitag 24. November

18 Uhr Barbara Rauh-Pretzl

19 Uhr Dirk Schade

 

Samstag 25. November

18 Uhr Sandy und Benni

19 Uhr Dr. Jutta Ziegler

20 Uhr Juliane Sacher

 

Sonntag 26. November

18 Uhr Feli Popescu

19 Uhr Dr. Wolfgang Scheel

 

Montag 27. November

18 Uhr Andreas Bachmair

19 Uhr Natalie Beer

20 Uhr Dr. Friedrich Graf



Hier kannst Du schon einmal hineinspüren:



Die Veranstalterinnen Erika West, Anja Seidel und Saskia Duran

Saskia Duran

 

Saskia ist 31 Jahre alt und hat zwei kleine Kinder. Sie arbeitete früher in einem medizinischen Beruf in einem Krankenhaus.

 

Aktuell konzentriert sie sich beruflich neu, als ganzheitliche Ernährungsberaterin in verschiedenen Bereichen. Ende des Jahres zieht sie mit ihrem Mann und den Kindern nach Mallorca. Ein lang ersehnter Traum geht für die Familie in Erfüllung, nahe der Sonne und dem Meer zu leben.

 

Während der ersten Schwangerschaft beschäftigte sie sich intensiv mit dem Thema Impfungen über Monate. Viele Bücher, Filme, Dokumentationen, Studien, Inhaltsstoff/ Wirkstoff- Auseinandersetzungen und Meinungen von Ärzten und Heilpraktikern gehörten dazu.

 

Sie freut sich eines ihrer Herzensthemen für die Öffentlichkeit zu erarbeiten und vielen Menschen Informationen durch die Experten zu liefern, die sie nur mit viel Recherche ausfindig machen könnten.

 

Durch das breite Wissen hat sie für sich und ihre Kinder eine bewusste Impfentscheidung getroffen.

Anja Seidel

 

Anja ist 38 Jahre und hat einen kleinen Sohn. Seit seiner Geburt hat sich ihr Leben sehr verändert – viele Themen werden mit Kind plötzlich wichtig! Neben ihrem Beruf ist sie Yogalehrerin. Yoga hilft ihr, immer wieder die Balance zu finden und zeigt ihr immer wieder auf, dass sie immer neues lernen kann und alte Ansichten nicht immer gut und richtig sind…

 

Beim Thema Impfen gibt es mehrere Ansichten und Seiten und auch Argumente für jede.  Es ist schwer oder sogar unmöglich, neutrale, wissenschaftlich fundierte, ehrliche und unabhängige Informationen darüber zu sammeln, um sich eine aktive Meinung bilden und eine Entscheidung treffen zu können.

 

Darum ist sie von dem Projekt überzeugt, einen Impfkongress zu initieren, der alle Seiten des Themas beleuchtet und Antworten auf viele Fragen liefern wird.

 

Sie wünscht sich, dass dieser Kongress viele Menschen zum Nachdenken anregt, kritischer an das Thema zu gehen, sich weiter zu informieren und sich wirklich eine eigene Meinung zu bilden!

Erika West

 

Erika ist 39 Jahre alt und alleinerziehende Mutter einer 2jährigen Tochter. Sie ist ärztlich geprüfte und ganzheitliche Ernährungsberaterin, Yogalehrerin und Veranstalterin des Darmbewusstwerden-Onlinekongress. Erika ist sehr naturverbunden und arbeitet auch so…die Natur ist ihr Vorbild!

 

Auch gerade bei der Impfentscheidung ihrer eigenen Tochter hat sie sich die Frage gestellt, wie es sich wohl die Natur gedacht hat…und ob es wirklich möglich ist, mit der heutigen Technologie die Natur zu toppen…?

 

Ihr Wunsch ist es, dass die Menschen wieder kritischer werden und Dinge hinterfragen anstatt sich ungeprüft der Meinung der Mehrheit anzuschließen und blind darauf zu vertrauen, dass es schon richtig sein wird.

 

Ihr Wunsch ist es, dass „Die Impfentscheidung“ die Menschen wieder in den Prozess der Meinungsbildung führt und das in allen Belangen des täglichen Lebens.